Abenteuerliche Zustellung unserer Aluplatten

Etwas zum Schmunzeln!

Das Lieferanten findig sind, haben wir ja schon gewußt, aber die letzte Lieferung  unserer Dibond-Platten hatte doch schon etwas Abenteuerliches an sich.
Im Grunde aber gar nicht so schlecht, man muss sich dann nicht ganz so tief runterbücken um die Tafeln ins Geschäft zu tragen.

Elektrotechnik Springer aus Wien

Ing. Jambor, Eigentümer der Elektrotechnik Springer GmbH, hat uns dazu erkoren seine Firmenfahrzeuge mit seinem Design zu bekleben. 1 x Doblo und 2 x Transit Connect – diesmal ausschließlich geplottete Folien – relativ aufwendig, da 3 Farbe und viele gerade Linien – dank Lasereinmessung jedoch kein Problem für uns.

Perlinger & Vila Vita finalisiert

Das tolle Projekt im Auftrag der Vila Vita die Hecktüren aller Perlinger LKW-Sattelzüge mit Werbung der Vila Vita & Burgenlandtourismus zu bekleben fand am Samstag seinen Abschluss.
Bei herrlichem Wetter und angenehmer Wärme haben wir die letzten 2 Anhänger fertig gestellt.

Nicht ganz simpel der Job, wie man sieht. Zu Mal man nach dem Abbau aller Verschlussmechanismen, ewig putzen muss bis so eine risige Fläche so sauber ist, dass man eine entsprechende Beklebung anbringen kann. Schön sind sie geworden.

www.perlinger-gemuese.at          www.vilavitapannonia.at         www.burgenland.info

Rasenmäääh Roboter

Wie angekündigt haben wir das neue Firmenauto von Hans Zimmermann aus Gols in seine neues Design gehüllt. Hat echt Spaß gemacht das Layout zu entwerfen und am Fahrzeug anzubringen. Ganz besonders aber haben uns die ersten Reaktionen des Besitzers erfreut. Beklebung Rundum und Fensterlochfolie auf der Heckscheibe. Von aussen blickdicht von innen ganz normal durchzusehen. Aber seht selbst

BiBu und der Rasenmäher

Zur Büroeröffnung von Birgit Szikonya haben wir nicht nur das Auto, einen Sharan mit Ihrem Logo beklebt, sondern auch die Scheiben des Geschäfstportals. Diese wurden mit bedrucktem Milchglas feucht beklebt, damit auf der einen Seite ein Sichtschutz entsteht auf der anderen Seite aber immer noch genug Licht in das Büro gelangt – inkl. Werbebotschaft natürlich !

Büro Butler und Rasenmääähroboter sind die Firmen Ihres Office-Partners hans Zimmermann – da kommt sehr bald eine VW Caddy auf uns zu, den wir in ein wundervoll auffälliges Design hüllen werden.

www.birgit-bibu.at     www.büro-butler.at   www.rasenmääähroboter.at 


 

Wolfsails – Jeep Cherokee

Chris Romero – seines Zeichens Chef von Wolfsails und ein begnadeter Segelmacher und Bootserviceleister ht seine neues Zugfahrzeug von uns beschriften lassen. Wir durften schon vor einiger Zeit seinen VW Bus gestalten und haben nun auch den Jeep in einem ähnlichem Design beklebt.

diesmal alles in gebürsteter Silberfolie – die ist leider recht teuer, bringt aber eine wirklich coole Optik.              www.wolfsails.at


Autoflotte Gartengestaltung Unger

Michael Unger hat eine neues Logo entwickeln lassen und uns beauftragt, basierend auf diesem Logo seine Autoflotte neu zu gestalten und zu bekleben.

Basierend auf 1:20 Vorlagen der jeweiligen Fahrzeuge haben wir dann mit Michael gemeinsam den Umsetzungsvorschlag erarbeitet. Wenn das von unserem Kunden freigegeben worden ist beginnt die Produktion. Druck auf spezieller Car-Folie, Laminierung und anschließendes Herausschneiden der einzelnen Motive aus der Folie. Damit bewaffnet fahren wir dann zum Kunden und bekleben die Fahrzeuge – bei Michael etwas aufwändiger, da 5 Fahrzeuge und jedes von einer anderen Marke. Was uns zum Schluß aber besonders gefreut hat war die Freude von Michael Unger über die Umsetzung und den tollen neuen Look seiner Fahrzeuge.

www.gartengestaltung-unger.at

Weingut Burda – Leuchtpylone Motiv erneuert

Das Weingut Burda hat eine wundervolle Leuchtpylone vor Ihrem Weinkeller stehen. Leider wurden jedoch bei dieser Pylone  direkt bedruckte Opalglasplatten verwendet. Dieser Druck ist normalereise nur für kurzfristige Anwendungen geeigent und verliert sehr schnell seine Brillianz.

Das sah bei Burda nach ca 1,5 Jahren so aus :

    www.burda-weine.at

Wir haben dann mit Hilfe von Herrn Burda die Pylone abgebaut, zerlegt, die alten Druckreste entfernt und das ganze dann mit einer 4c bedruckten  und mit mattem Laminat ( UV Schutz ) überzogenen Folie neu beklebt. Dabei haben wir auch gleich das Motiv erneuert. Ich denke das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen und die Pylone wir nun für viele Jahre keinen Anlass zur Sorge mehr geben.